Drachentreff JZ Lingen
  Drachenfest Schillig
 

Schillig 2008


Freitag Morgen 09:00 Uhr war es endlich soweit, auf nach Schillig zum 3. Drachenfest. Mit dabei waren Patrick, Michael, Simon, Christoph und Stephan. Nach einer recht angenehmen Fahrt waren wir gegen 11:30 Uhr im Wangerland angekommen und wurden von Meik und Anja und vom Regen begrüßt. Nach einigen kleinen Schauern bauten wir dann erst mal unsere Zelte usw. auf. Am späten Nachmittag konnten wir sogar noch ein paar Drachen an den Himmel stellen. Abends durften wir dann auch noch Volker begrüßen.
 
Am Samstag wurden wir dann vom Wetter total verars.... . Das Wetter sah zuerst ganz gut aus und somit hingen wir einiges an Drachen an den Himmel. Leider war das ein großer Fehler, denn wir wurden von einem Gewitter mit Starkregen überrascht. Wir schaften es noch die Drachen vom Himmel zu holen und auf den Boden zu legen. Dann ging es los, der Himmel öffnete seine Tore und unsere Drachen wurden ertränkt. Ca. 800-900m² Tuch waren plitsch, platsch nass. Nach etwa drei Stunden Dauerregen war es dann endlich wieder trocken und das große Drachentrocknen konnte beginnen.
Am Abend, wurde dann die Coktailbar und der Bierwagen von einigen Drachenfleigern auf Herz und Nieren geprüft. Die Wagen haben den Test bestanden, einigen Piloten nicht so ganz.
 
Nach einer kurzen Nacht wurden wir am Sonntag Morgen von einem strahlend, blauen Himmel begrüßt. Die Farbe änderte sich zwar immer wieder, aber es blieb den ganzen Tag trocken. So konnten wir einen Drachen nach dem anderen trocken fliegen und noch weitere Fluggeräte auspacken und den Zuschauern zeigen. Leider kamen nicht alle Drachen wieder mit zurück nach Lingen, denn ein Lifter wollte fünf Minuten vorm einpacken noch schnell baden gehen und wurde dabei von der Nordsee verschluckt. Auch dei herangeeilte Seenotrettung konnte Ihn nicht mehr bergen. Lieber Drachengott sei ihm genädig.
 
Wir haben an dem WE viele nette Leute kennengelernt und mußten feststellen, ein wirklich super tolles Drachenfest war leider viel zu schnell zu Ende.
 
Vielen, Vielen Dank an Anuwat und Team, Alex, die Kurverwaltung und das Hotel Upstallsboom und an alle die ich vergessen habe.
 
Hier nun ein paar Bilder vom Fest.


Das Schillig-Shirt


Anuwat & Alex

Nun das Wetter (Kommentarlos)




Der erste Abend, in netter Runde


Samstag & Sonntag







Bären, Bären, Bären



Back

 

 
  Heute waren schon 3 Besucher (28 Hits) hier! made by Stephan Berndzen  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=